Hiroshima Reisen | Historie und Facettenreichtum erleben

Hiroshima – der Name ist ein Mahnmal des zweiten Weltkriegs. Neben Nagasaki war Hiroshima der Ort, an dem eine der beiden Atombomben der Amerikaner abgeworfen wurde und das gesamte Zentrum der Stadt vollkommen zerstörte. Doch Hiroshima ist mehr als eine wieder aufgebaute Metropole, auf einer Reise nach Hiroshima können Sie den Lebensgeist und den Mut der Bevölkerung in sich aufsagen. Nur rund 4 Stunden von Kyoto und nach Süden von Fukuoka entfernt und ganz in der Nähe des berühmten Torii auf der Miyajima-Insel, dem Schrein im Wasser, bietet Hiroshima eine aussergewöhnliche Vielfalt.

ab CHF 116.- pro Person

Das elegant eingerichtetes Mittelklassehaus ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in der Stadt.

ab CHF 170.- pro Person

Direkt über dem Hauptbahnhof von Hiroshima gelegen und somit ideal für einen Kurzbesuch der Stadt mit dem Zug.

ab CHF 166.- pro Person

Gutes Erstklasshotel direkt neben dem Hauptbahnhof von Hiroshima gelegen.

Friedenspark und Museum als Highlight in Hiroshima

In den Ferien in Hiroshima ist ein Besuch des Friedensparks – dem Peace Memorial Park – ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Geschichte der Stadt. Weit angelegte Rasenflächen und ein Denkmal für alle Kinder, die bei dem fatalen Atombomben-Abwurf ihr Leben lassen mussten, zieren den Park. Der so genannte Atombomben-Dom war einst ein imposantes Messegebäude, warnt mit seinem dunklen Gerippe aus Stahl und Stein heute eindrucksvoll vor Krieg und Waffen. Sollten Sie mehr über das Ereignis von 1945 erfahren wollen, sollten Sie das Atombomben-Museum besuchen und mehr über Hiroshima erfahren. Ganz davon abgesehen bietet Hiroshima wunderbare Parkanlagen und Tempel; bei einem Streifzug durch die Stadt sollten Sie auch bei der Burg Hiroshima, auch Karpfenburg genannt, vorbeisehen – ein imposantes und traditionelles Bauwerk.